Das Herrenzimmer review

CF 283Pascal Niggenkemper Vision 7 – Lucky Prime (CF 283)
Lucky Prime heißt das neue Album der Gruppe Vision 7, in deren Mittelpunkt der Bassist Pascal Niggenkemper steht. Aufgenommen wurde die CD live an zwei Abenden, und sie bietet über weite Strecken frei improvisierte Musik, die nicht eben eingängig ist. Das freut die Jazzpolizei, die sich ja mit Grausen abwendet, wenn sich heutiger Jazz an früheren Stilrichtungen orientiert; es ist aber für viele, die sich wenig mit den Gesetzen der Improvisation auskennen, eine nicht eben leicht verdauliche Kost. Kein Zweifel: die Akteure sind an ihren Instrumenten Virtuosen, und wenn man sich auf die Stücke einlässt, erkennt man die musikalische Qualität gewiss auch als weniger im Jazz bewanderter Hörer. Aber es ist keine Musik, zu der man mit dem Fuß den Takt mitwippen kann.   Pascal Niggenkemper ist Deutsch-Franzose, Jahrgang 1978, seit Jahren lebt er in New York. Neben der Formation Vision 7, mit der er Lucky Prime eingespielt hat, ist er auch in anderen Besetzungen – teils als Leader, tiels als Sideman – tätig, so im PNTrio, dessen Saxophonist der aus Belgien stammende Robin Verheyen ist, den wir im Herrenzimmer bereits vor vier Jahren vorstellten.
http://www.herrenzimmer.de/2013/09/25/2-x-jazzpolizei/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s